Lokale, sozio-ökologische Projekte

youthinkgreen– Feldarbeiten

youthinkgreen vermittelt nicht nur Wissen über den Klimawandel, umwelt- sowie sozialpolitische Zusammenhänge, sondern ist vor allem bestrebt,, dass jede und jeder youthinkgreen‘er vor Ort selbsttätig wird. So sind die lokalen, sozio-ökologischen Projekte bzw. Feldarbeiten der youthinkgreen-Teams das Herzstück unserer Arbeit.

Ausgangspunkt  dieser Projekte sind die Interessen und Lebensrealitäten unserer youthinkgreen-Teams. Mit Unterstützung des Berliner youthinkgreen-Büros sowie lokalen, internationalen Partnern und Betreuern erkunden und entwickeln die Jugendlichen in über 25 Ländern  Themenfelder, zu denen sie gerne aktiv werden wollen. Sie suchen nach Bezugspunkten, Problemstellungen sowie Handlungsansätzen für ihre Stadt/Region. Ganz konkret versuchen die Jugendlichen, so den eigenen Alltag, das Schulumfeld, die Kommune und  das Freizeitverhalten in seiner Vielfalt umweltfreundlicher und sozialgerechter zu gestalten. Aktions-Pläne beinhalten die Zielsetzungen, und Zielgruppe(n), beschreiben den Rahmen der  nächsten Schritte und Aktivitäten, liefern Anhaltspunkte für den Zeitumfang und die Arbeitsaufteilung.

Dabei soll auf die globale/lokale Umweltproblematik aufmerksam gemacht, konkrete Handlungsmöglichkeiten aufgezeigt und möglichst viele Menschen aufgeklärt und aktiviert werden. Im Projektverlauf eignen sich die Jugendlichen u.a. Fähigkeiten wie Teamarbeit, Öffentlichkeitsarbeit, Sponsorensuche und gewinnen sehr an Durchhaltevermögen.

Anna Büschemann, terre des hommes, über die lokalen youthinkgreen-Projekte auf dem 1. Weltjugend-Nachhaltigkeitsgipfel:

Wir hatte heute Morgen eine Runde, wo die verschiedensten Teams ihre Aktionen vorgestellt haben. Und da war ich zwischendurch sprachlos und habe gedacht, das hätten Erwachsene nie so hingekriegt. Da sind Sachen zusammengekommen, wo ich denke: Ja, genau das braucht die Welt.

In den letzten zwei Jahren haben die youthinkgreen-Teams vor Ort über 200 Projektideen entwickelt, von denen über 50 realisiert wurden. Ein beeindruckendes, ständig wachsendes Portfolio an praxisnahen, lokalen Projekten verdeutlicht das vielfältige Engagement der Jugendgruppen und ist Zeugnis für deren Kreativität und Schaffenskraft.

Die Projekte machen vor Ort einen Unterschied, erzielen sofortige Erfolge und Auswirkungen und überzeugen immer mehr Menschen von einer Lebensweise in Einklang mit der Natur.

 

Zurück zu  Internationale Programme & Begegnungen